• 14. Jahresveranstaltung zum Thema

„eSport – Von der Nische zum Big Business“

– VERSCHOBEN –

  • Termin derzeit noch offen
  •  Köln
Kölner Forum Medienrecht

Einladung

Der kölner forum medienrecht e.V. (kfm) möchte Sie gerne zur 14. Jahresveranstaltung zum Thema

„eSport – Von der Nische zum Big Business“

zu einem späteren Termin im Rathaus zu Köln (Spanischer Bau) einladen.

eSport hat sich von einem Hobby einzelner Spieler zu einer weltweit boomenden Branche entwickelt. Studien prognostizieren in den kommenden Jahren ein Milliardengeschäft. Nicht nur die Beliebtheit bei Fans und Zuschauern wächst kontinuierlich an, mit zunehmend professionelleren Strukturen auch die mediale Aufmerksamkeit und die Bekanntheit des eSport in einer breiten Öffentlichkeit.

Auf Profiebene haben in unterschiedlichen Spiele-Genres und Titeln internationale Meisterschaften und Ligen etabliert. Auch Deutschland gehört zu den führenden Nationen im eSport. Hier finden nicht nur einige der weltweit reichweitenstärksten Turniere statt, auch die Gamescom in Köln bietet jährlich ein vielseitiges und international bedeutsames Forum für eSport-Begeisterte.

Für Sie vor Ort

Sprecher & Gäste

Anna Baumann

Topic

Panel: Vermarktungsrechte im eSport

Anna Baumann

Managing Direktor und General Counsel, Rogue Sports Europe GmbH, Berlin

Prof. Dr. Dieter Frey, LL.M. (Brügge)

Topic

eSport und Recht – Ein Überblick

Prof. Dr. Dieter Frey, LL.M. (Brügge)

Partner FREY Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln

Ekkehart Gerlach

Ekkehart Gerlach

Geschäftsführer, deutsche medienakademie GmbH, Köln

Prof. Dr. Christian-Henner Hentsch

Prof. Dr. Christian-Henner Hentsch

Justiziar, Game-Verband, Berlin; Professor für Urheber- und Medienrecht, Technische Hochschule Köln

Andreas Heyden

Topic

Panel: Vermarktungsrechte im eSport

Andreas Heyden

CEO, DFL Digital Sports GmbH, Köln

Jan Pommer

Topic

Panel: Vermarktungsrechte im eSport

Jan Pommer

Geschäftsführer, Deutscher Galopp e.V , Köln

Oliver Kehrl

Topic

Panel: Strukturen und Organisationsformen: Was unterscheidet eSport vom traditionellen Sport?

Oliver Kehrl

MdL NRW, CDU, Mitglied im Ausschuss für Digitalisierung und Innovation, Düsseldorf

Hiro Kishi

Topic

Panel: Vermarktungsrechte im eSport

Hiro Kishi

Vice President Sports Sponsoring, Telekom Deutschland GmbH, Bonn

Dr. Rainer Koch (angefragt)

Topic

Panel: Strukturen und Organisationsformen: Was unterscheidet eSport vom traditionellen Sport?

Dr. Rainer Koch (angefragt)

1. DFB-Vizepräsident und Vorsitzender des Bayerischen Fußball-Verbands e.V., München

Andrea Milz

Topic

eSport – Politik in der Pflicht?

Andrea Milz

Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt

Tim Latka

Topic

eSport - Show-Wettkampf

Tim Latka

Profi-eSportler, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

Prof. Dr. Martin Maties

Topic

Panel: Vermarktungsrechte im eSport

Prof. Dr. Martin Maties

Professur für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht sowie Methodenlehre und Leiter Forschungsstelle eSport-Recht, Universität Augsburg

Alexander T. Müller

Topic

Panel: Strukturen und Organisationsformen: Was unterscheidet eSport vom traditionellen Sport?

Alexander T. Müller

CEO, SK Gaming GmbH & Co. KG, Köln

Bernd Neuendorf

Topic

Panel: eSport – Zwischen Entertainment und Gemeinnützigkeit

Bernd Neuendorf

Staatssekretär MKFFI NRW a.D.; Präsident des Fußball-Verbands Mittelrhein e.V, Hennef

VoRiLG Prof. Dr. Jan F. Orth, LL.M. (UT)

Topic

Panel: Strukturen und Organisationsformen: Was unterscheidet eSport vom traditionellen Sport?

VoRiLG Prof. Dr. Jan F. Orth, LL.M. (UT)

Geschäftsführer der Forschungsstelle Sportrecht der Universität zu Köln

Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer

Topic

Panel: eSport – Zwischen Entertainment und Gemeinnützigkeit

Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer

Direktor des Instituts für Medienrecht und Kommunikationsrecht der Universität zu Köln

Ralf Reichert

Topic

Panel: eSport – Zwischen Entertainment und Gemeinnützigkeit

Ralf Reichert

CEO, Electronic Sports League (ESL), Köln

Henriette Reker (angefragt)

Topic

Begrüßung

Henriette Reker (angefragt)

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Veronika Rücker (angefragt)

Topic

Panel: eSport – Zwischen Entertainment und Gemeinnützigkeit

Veronika Rücker (angefragt)

Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes e.V. (DOSB), Frankfurt

Dr. Matthias Rudolph

Topic

Panel: Vermarktungsrechte im eSport

Dr. Matthias Rudolph

Partner FREY Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln

Niklas Timmermann

Topic

Panel: Vermarktungsrechte im eSport

Niklas Timmermann

Geschäftsführer Skillshot Consulting GmbH, Osnabrück

Prof. Dr. Thomas Wendeborn

Topic

Panel: eSport – Zwischen Entertainment und Gemeinnützigkeit

Prof. Dr. Thomas Wendeborn

Professur für Sportpädagogik, Universität der Bundeswehr, München

14. Jahresveranstaltung des Kölner Forum medienrecht e.v.

Programm

22 Apr
# Session Speaker(s) Time Venue
1 Begrüßung Henriette Reker (angefragt) 10:00 - 10:10 Ratssaal
2 Akteure in einem komplexen Ökosystem Ralf Reichert 10:10 - 10:40 Ratssaal
3 eSport und Recht – Ein Überblick Prof. Dr. Dieter Frey, LL.M. (Brügge) 1040 - 11:20 Ratssaal
4 Kaffeepause ..... 11:20 - 11:45 Atrium
5 eSport – Politik in der Pflicht? Andrea Milz 11:45 - 12:00 Ratssaal
6 Panel: eSport – Zwischen Entertainment und Gemeinnützigkeit Ralf Reichert, Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer, Bernd Neuendorf, Veronika Rücker (angefragt), Prof. Dr. Thomas Wendeborn 12:00 - 13:00 Ratssaal
7 Mittagspause ..... 13:00 - 14:00 Atrium
8 eSport - Show-Wettkampf Tim Latka 14:00 - 14:30 Ratssaal
9 Panel: Strukturen und Organisationsformen: Was unterscheidet eSport vom traditionellen Sport? VoRiLG Prof. Dr. Jan F. Orth, LL.M. (UT), Oliver Kehrl, Dr. Rainer Koch (angefragt), Tim Latka, Alexander T. Müller 14:40 - 15:30 Ratssaal
10 Kaffeepause ..... 15:30 - 16:00 Atrium
11 Panel: Vermarktungsrechte im eSport Prof. Dr. Martin Maties, Dr. Matthias Rudolph, Anna Baumann, Andreas Heyden, Hiro Kishi, Jan Pommer, Niklas Timmermann 16:00 - 17:00 Ratssaal
12 Ausklang der Veranstaltung mit Kölsch ..... 17:00 - 18:30 Atrium

Veranstaltungsort

14. Jahresveranstaltung des kölner forum medienrecht e.V.
am 22. April 2020, 10:00 - 17:00 Uhr, im Rathaus zu Köln (Spanischer Bau), Ratssaal

Rathausplatz
50667 Köln