Prof. Dr. Dieter Frey, LL.M. (Brügge)

Prof. Dr. Dieter Frey, LL.M. (Brügge)

Partner FREY Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln

https://frey.eu/rechtsanwaelte/prof-dr-dieter-frey

Prof. Dr. Dieter Frey ist Partner bei FREY Rechtsanwälte Partnerschaft. Er studierte in Bonn, Lausanne und Brügge. Nach seinem ersten Staatsexamen im Jahre 1993 erwarb er im Juni 1995 am Europa-Kolleg Brügge den Grad eines Master in European Community Law (LL.M.).

1998 legte er das zweite Staatsexamen ab und beendete seine Promotion im Europäischen Medienrecht. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Dr. Ulrich Everling am Zentrum für Europäisches Wirtschaftsrecht der Universität Bonn tätig. Von 1998 bis 2000 arbeitete er für die international tätige Anwaltssozietät Feddersen (heute White & Case) in Brüssel.

Von 2001 bis 2002 war er als Senior Vice President Business & Legal Affairs für den Content-Syndicator Cocomore AG in Frankfurt aktiv. Seit Gründung der Kanzlei FREY konzentriert er sich auf die umfassende Beratung und gerichtliche Vertretung nationaler und internationaler Mandanten insbesondere in den Bereichen des Urheber- und Medienrechts, des gewerblichen Rechtsschutzes, des Sportrechts, des Glücksspielrechts sowie des Telekommunikations- und Unionsrechts. Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch.

Herr Prof. Dr. Frey ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Fachanwalt für Sportrecht und Lehrbeauftragter für Medienmanagement und Sportrecht an der University of Applied Sciences Europe GmbH. Er ist Mitinitiator und Vorstand des kölner forum medienrecht e. V. (kfm) und Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) sowie im Alumni Medienrecht Köln.

Herr Prof. Dr. Frey veröffentlicht regelmäßig wissenschaftliche Beiträge und hält Vorträge zu aktuellen Themen des Urheber-, Medien-, und Telekommunikationsrechts. Mehrfach ist er in den letzten Jahren als Sachverständiger zu öffentlichen Anhörungen des Deutschen Bundestags berufen worden.

Herr Prof. Dr. Frey wird von der US-amerikanischen Publikation Best Lawyers in der Liste ,Best Lawyers Germany' in den Bereichen "Media Law", "Intellectual Property Law" und "Sports Law" sowie "Information Technology Law". geführt und damit für seine besondere Expertise und seinen Sachverstand ausgezeichnet.

Sessions

eSport und Recht – Ein Überblick (1040 - 11:20)